Stadt Lauscha

Partnerstadt Heubach - wo die Alb am schönsten ist

Idyllisch am Albtrauf gelegen, bietet Heubach (10200 Einwohner) mit seinen Teilorten Lautern, Buch und Beuren eine ausgezeichnete Wohn- und Freizeitqualität. Unsere Landschaft bezaubert: Der Rosenstein mit mächtigen Felsen, Ringwällen aus vorchristlicher Zeit, der Burgruine, seltenen Pflanzen und einer prächtigen Fernsicht ist ein von Dichtung und Sagen umworbenes lohnendes Ausflugsziel. Gut ausgebaute Wanderwege, herrliche Aussichtspunkte, Wacholderheiden, Schluchten und Berge lassen das Herz eines jeden Wanderers, Kletterers oder Naturfreundes höherschlagen. Die große Anzahl von Höhlen und bizarren Grotten ist bemerkenswert.

Der Marktplatz mit historischen Rathaus.
Der Marktplatz mit historischen Rathaus.

Weitere vielseitige Freizeitangebote wie Badespaß im Frei- und Hallenbad, Reitsport, Tennis, moderne Sportstätten, Flugplatz mit Flugschule, Jugendzentrum und Spielplätze befinden sich ebenfalls in unserer Stadt. In Heubach bewirkten eine große Palette von vorzüglichen Gastronomiebetrieben ihre Gäste.

Auch kulturell bietet die Stadt unterm Rosenstein einiges: Die sanierte Silberwarenfabrik im Stadtzentrum ist Sitz einer der größten Musikschulen der Region. Hier kann man Theateraufführungen, Kabarett, Ausstellungen, Kunsthandwerkermärkte, Vorträge und vieles mehr besuchen.

Das Schwimmbad von Heubach.
Das Schwimmbad von Heubach.

Ein neues "Highlight" ist das Woellwartsche Schloßgebäude aus dem Jahr 1524. Aufwendig saniert ist es mit seinen vielen Kunstschätzen und Baudetails schon alleine einen Besuch wert. Derzeitbeherbergt es die Stadtbibliothek und soll nach und nach eine weitere museale Nutzung erhalten. Ein Kunstwerk für sich und besonders schön ist die allabendliche Beleuchtung des gesamten Ensembles um den Schlossplatz. Im historischen Fachwerkhaus befindet sich das Miedermuseum Deutschlands. Sehenswert ist auch derhistorische Stadtkern mit seinen schmucken Marktplatz. Schöne, moderne Wohngebäude machen Heubach zu einem beliebten Wohnort. Die Stadt bietet daneben alle Schularten und eine Vielzahl von qualitativ hochwertigen Einkaufsmöglichkeiten.

Natur - so weit das Auge reicht
Natur - so weit das Auge reicht

Heubach bietet auch sichere Arbeitsplätze, weltbekannte Miederfrimen wie Tiumph International, SUSA, Metallbetriebe, das Bauhandwerk und Dienstleistungsunternehmen haben ihren Sitz in unserer Stadt.

In Heubach wird soziale Kompetenz großgeschrieben: Unser Altenhilfeprojekt "Modell Rosenstein" bietet den Senioren betreute Wohnungen im "Haus Hohgarten" und Pflegewohnungen im "Haus Kielwein".

Es gibt viel zu erkunden.
Es gibt viel zu erkunden.

Kinder- und Jugendarbeit hat in unsere Stadt ebenfalls einen hohen Stellenwert. Zahlreiche Kindergärten bieten allen dreijährigen Kindern einen Kindergartenplatz. Mit dem Bau des Kinderhauses "Am Auhölzle", setzten wir neue Akzente unserer Kinder- und Jugendarbeit. Seit Mitte des Jahres 1997 bietet diese architektonisch interessante Gebäude vielseitige Möglichkeiten der Kinderbetreuung - vom Ganztagskindergarten bis zur Betreuung und Förderung der Schüler durch den Förderverein für Kinder und Jugendliche. Die Jugendlichen finden desweiteren ein reiches Betätigungsfeld im Jugendzentrum Übelmesser.

Im Jahr 1998 ging unsere Stadt als Siegerin aus dem Wettbewerb "Kinder- und Jugendfreundliche Stadt" hervor. Diese Prämierung würdigt, dass die Kinder- und Jugendarbeit in der Stadt Heubach das Maß des Üblichem bei weitem übersteigt.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage unserer Partnerstadt: www.heubach.de

 

"Heubacher Impressionen"
"Heubacher Impressionen"