Aktuelles

29.07.2013
Informationstafeln zum "Tag der Architektouren"

Werbung für den „Tag der Architektouren" platzierte Dana Jüttner von Lauschas Touristinformation kürzlich auf einer neuen Anschlagtafel im Zentrum der Glasbläserstadt. Zwei dieser Tafeln konnten dank zahlreicher Sponsoren aus der Region geordert werden. Platziert wurden die beiden werbefinanzierten Informationsträger an der so genannten „Ruppenecke", direkt neben dem Urweltmammutbaum und am Parkplatz der Sommerrodelbahn am Ortseingang von Ernstthal. Bürgermeister Norbert Zitzmann äußerte: "Wir sind froh, an diesen - von Touristen besonders frequentierten - Stellen nunmehr Informationen verschiedenster Art präsentieren zu können." In Nachbarschaft dieser Anschlagtafeln soll in absehbarer Zeit zudem der Beginn der „Rennsteigleiter" entstehen.

Zum „Tag der Architektouren" wurde die Freifläche am Lauschaer Hüttenplatz als einziges Objekt des Landkreises unter die von der Architekturkammer Thüringen bestätigten 77 Projekte aufgenommen. Die zuständige Planungsgesellschaft Dr. Schmidt aus Schleusingen war zu einer Führung mit anschließendem Stadtrundgang vor Ort. Eine zusätzliche Führung ab Hüttenplatz boten die beiden Stadtführer Werner Liebermann und Alexander Humann an.

Quelle: „Freies Wort", 10.07.2013