Aktuelles

12.11.2012
Wahl Schiedsperson

Gemäß dem Thüringer Gesetz über die Schiedsstellen in den Gemeinden richtet die Stadt Lauscha zur Durchführung von Schlichtungsverfahren eine Schiedsstelle ein. Die Aufgaben der Schiedsstelle werden von einer Schiedsperson wahrgenommen, die vom Stadtrat auf fünf Jahre gewählt wird.

In der Stadtratssitzung am 29. Oktober 2012 fand die Wahl der ehrenamtlichen Schiedsperson der Stadt Lauscha statt. Gewählt wurde Frau Iris Humann. Die Bestätigung der gewählten Person erfolgt nun durch den Direktor des Amtsgerichtes. Nach entsprechender Prüfung und Bestätigung durch das Amtsgericht wird die Schiedsperson ihre Tätigkeit mit festgelegten Sprechzeiten aufnehmen. Die Veröffentlichung darüber wird entsprechend erfolgen.