Aktuelles

28.09.2010
Spatenstich Stadtsanierung Hüttenplatz Lauscha

Nach einiger Zeit der Vorbereitung hat die Stadt Lauscha den Zuwendungsbescheid zur Durchführung des Bauvorhabens „Neugestaltung Hüttenplatz" erhalten. Diese Maßnahme zum wirklichen Mittelpunkt des Ortes ist das zentrale Vorhaben innerhalb der Stadtsanierung in Lauscha.

So fand am 27.09.2010 der symbolische Spatenstich für die Baumaßnahmen am Hüttenplatz statt.

Wesentliche Merkmale des Vorhabens sind:

  • - Schaffung eines Multifunktionsplatzes im Herzen der Stadt
  • - Errichtung von zentralen Omnibushaltestellen im Stadtzentrum
  • - Aufwertung der Innenstadt durch Anordnung eines Glas-/Schieferbandes und Anordnung von hochwertigem Stadtmobiliar

Das Bauvorhaben schließt vier Bearbeitungsgebiete rund um den Hüttenplatz ein und beinhaltet folgende wesentliche Bauabschnitte:

  • - Abbruch des vorhandenen Bestandes
  • - Erneuerung der Lauschabachverrohrung
  • - Herstellung von Stützwänden zum Tierberg
  • - Gestaltung des Multifunktionsplatzes auf der Abrissfläche des ehemaligen Ferienheimes „Wilder Mann" (Platzbefestigung, Beleuchtung)
  • - Errichtung von zwei standardgerechten Omnibushaltestellen
  • - Gestaltung der Parkanlagen
  • - Gestaltung der Flächen am Kulturhaus
  • - Verkabelung von Elektroleitungen im Baubereich